Kampagnenschriftzug Natur Stadt Berlin

Willkommen in Spandau!

Entdecke das Umweltbildungsangebot in deiner Nähe!

Bild von Lucia Kuehn

Koordinierungsstelle Umweltbildung
Spandau

Deine Ansprechpartner:in
Lucia Kühn

E-Mail:
koordinierungsstelle@naturschutzstation-hahneberg.de
Telefon:
030 26300787

Deine Ansprechpartner:in
Lena Nauland

E-Mail:
koordinierungsstelle@naturschutzstation-hahneberg.de
Telefon:
030 26300787

Lena Nauland KS Spandau
Luisa Profil Spandau Copyright Dream Local

Deine Ansprechpartner:in
Luisa Wolf

E-Mail:
koordinierungsstelle@naturschutzstation-hahneberg.de
Telefon:
030 26300787

1. Was macht unseren Bezirk so besonders?

Als Berliner Randbezirk fühlt man sich hier “weit draußen”, ist dennoch mitten im städtischen Geschehen! Spandau bietet Stadtnatur neben bebauten Flächen und lässt der Natur dabei seinen nötigen Freiraum, ob im weitläufigen Spandauer Forst, den Rieselfeldern, den Wasser- & Radwanderwegen an der Havel oder vom Hahneberg aus – Natur gibt es hier vielerorts zu entdecken! Mit über acht Beweidungsprojekten gehören auch Schafe, Ziegen und Wasserbüffel zum Stadtbild. Bauernhöfe und Gemüseäcker lassen urbane Landwirtschaft lebendig werden.

2. Welche grünen und nachhaltigen Orte gibt es in unserem Bezirk?

Der Spandauer Forst ist eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Berlins, am Lindenufer fließt die Spree in die Havel, hier gibt es die älteste Waldschule Berlins, die Naturschutzstation Hahneberg lädt zu Naturabenteuern ein und der Hahneberg punktet mit Ausblick und einem der größten Wildbienenvorkommen der Stadt. Hier lassen sich auch kulturhistorisch “gewachsene” Landschaft, wie die Rieselfelder Karolinenhöhe bestaunen, das NSG Windmühlenberg bietet sogar eine historische Windmühle, auf den Tiefwerder Wiesen schaut man Wasserbüffeln beim Weiden zu, in der Zitadelle Spandau und dem Fort Hahneberg lassen sich Europas größtes Überwinterungsquartier für Fledermäuse entdecken und entlang der Havel fährt man auf Deutschlands schönstem Radwanderweg. Zudem bietet Spandau gleich zwei Gartenarbeitsschulen, im Landschaftspflegeverband Spandau e.V. wird zwischen Mensch und Natur vermittelt und in der Klimawerkstatt nachhaltiges Leben großgeschrieben und vorgelebt.

3. Womit beschäftigen wir uns am meisten?

Wir als Koordinierungsstelle möchten von dem vielfältigen Umweltbildungsangebot in Spandau begeistern und einladen, daran teilzunehmen. Gemeinsam machen wir die Naturerlebnisorte und Bildungsstätten sichtbar, vernetzen Anbietende und Nutzende, bieten Beratung und Informationen bei Workshops und Fortbildungen und bauen im “Grünen Netzwerk Spandau” gemeinsam an einem lebendigen Netzwerk für eine nachhaltige, lebenswerte und ökologisch tragbare Stadtnatur.