Stadtnatur-Ranger Charlottenburg-Wilmersdorf

Stadtnatur-Ranger ist ein Angebot der Stiftung Naturschutz Berlin mit einem bundesweit einmaligen Ansatz. Die Ranger:innen vermitteln zwischen Mensch und Natur und sorgen durch die stetige Anwesenheit in ihren Einsatzgebieten dafür, Menschen stärker mit der Natur vor ihrer Haustür zu verbinden. Darüber hinaus leisten die Ranger:innen naturschutzfachliche Arbeit. Dazu gehört beispielsweise die Gebietsbeobachtung und die wissenschaftliche Kontrolle, mit deren Hilfe sie die Datengrundlage über die Berliner Stadtnatur erweitern.

Das Team führt regelmäßig Begehungen in Einsatzgebieten wie dem Grunewald oder dem Volkspark Jungfernheide durch. Zudem realisiert es Pflegeeinsätze, macht floristische Kartierungen, erhebt Daten zu Bibern und Amphibien und beschäftigt sich mit dem Vogelanprall an Glasfassaden. Im Bezirk bieten die Ranger:innen Führungen und weitere Umweltbildungsveranstaltungen an.

Bildungslandschaft

  • Bildungseinrichtung

Bezirk

  • Charlottenburg-Wilmersdorf

SDGs

  • 03: Gesundheit & Wohlergehen
  • 04: Hochwertige Bildung
  • 11: Nachhaltige Städte & Gemeinden
  • 15: Leben an Land

Schlagworte

  • Biologische Vielfalt
  • Garten & Landwirtschaft
  • Natur erleben
  • Naturpädagogik
  • Naturschutz
  • Tiere-Pflanzen-Lebensräume

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert