Prima Klima Falkenhagener Feld

Mit dem Projekt „PrimaKlima im Falkenhagener Feld West – gemeinsam für ein sauberes und nachhaltiges Quartier“ engagiert sich der gemeinnützige Verein „RESTLOS GLÜCKLICH e. V.“ im Rahmen der Förderung des Programms „sozialer Zusammenhalt“, für die Umsetzung einer langfristig angelegten Aktionsreihe im Bereich nachhaltigen Klimaschutz im Falkenhagener Feld.

Ziel des Projekts ist der Aufbau eines Umwelt- und Klimaforums im Falkenhagener Feld. Der Verein „RESTLOS GLÜCKLICH e. V.“ möchte gemeinsam mit den Bewohner*innen Aktionen durchführen und somit die Akteure zum Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit aktivieren, unterstützen und sensibilisieren. Auch die Vernetzung der Bürger*innen mit den bestehenden Einrichtungen im Gebiet sowie eine bedarfsgerechte Öffentlichkeitsarbeit sollen durch das Projekt gefördert werden.