Nachbarschaftsgarten Kreuzberg

Mit geflüchteten Menschen vor allem aus Syrien und Afghanistan und älteren Kreuzberger:innen (mit wenig Geld) entwickelt das Nachabrwschaftshaus Urbanstraße seit März 2019 einen Nachbarschaftsgarten in der Kolonie am Flughafen e.V.

Als Ort der Begegnung bietet der Garten Raum für Solidarität und nachbarschaftlichen Zusammenhalt. Er wird in den Stadtteil hinein geöffnet und soll weitere temporäre Nutzergruppen einbinden wie z.B. Kitas, Schulprojekte, ältere Menschen aus einem Seniorenwohnhaus, psychisch kranke Menschen aus betreuten Einrichtungen.

Das Nachbarschaftshaus trägt gemeinsam mit dem Kolonieverein Sorge, für den Nachbarschaftsgarten eine langfristige Perspektive zu entwickeln.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert