Haus am Mierendorffplatz

"Die Idee für das Nachbarschaftshaus Haus am Mierendorffplatz (HaM) lässt sich bis ins Jahr 2007 zurückverfolgen, als das erste Einwohnertreffen auf der INSEL stattfand. Ein Nachbarschaftsladen! Das war der dringlichste Wunsche der Einwohner*innen: Ein Treffpunkt, ein Ort unterschiedlicher gemeinsamer Aktivitäten und eine Anlaufstation für die Einwohner*innen des Kiezes rund um den Mierendorffplatz. Daraus ist über Zwischenstationen das heutige Haus am Mierendorffplatz geworden, in Trägerschaft der DorfwerkStadt e.V./ des Kiezbüros, im Auftrag des Bezirksamtes. Nach wie vor ist das Haus von Ehrenamtlichen getragen und organsiert – von Nachbarn für Nachbarn." Quelle: Nachhaltige Mierendorff-INSEL  

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert