Die Berliner Ernährungscoaches – Falkenhagener Feld und Spandau Neustadt

"Die Berliner Ernährungscoaches - Im Kiez. Für euch. Mit euch." von RESTLOS GLÜCKLICH e.V. Die Berliner Ernährungscoaches ist eine Maßnahme der Berliner und Spandauer Ernährungsstrategie zusammen mit der Abteilung „Jugend und Gesundheit” vom Bezirksamt Spandau. Im Mittelpunkt der Arbeit der Ernährungscoaches von RESTLOS GLÜCKLICH e.V. steht die Verstetigung eines gesundheitsförderlichen und nachhaltigen Ernährungsumfelds im Kiez, um den Weg zu einer stadtweiten nachhaltigen Ernährungslandschaft zu ebnen. Ab Juli 2023 sind die Ernährungscoaches in den Kiezen unterwegs, sprechen Organisationen, Einrichtungen und Engagierte vor Ort aktiv an und laden zu Netzwerkveranstaltungen ein. Hierbei können die Ernährungscoaches von RESTLOS GLÜCKLICH helfen: Ihr möchtet euch im Kiez zum Thema Ernährung engagieren? Ihr habt eine Idee, wisst aber nicht, wie ihr sie umsetzen könnt? Ihr fragt euch, ob es finanzielle Fördermöglichkeiten für eure Idee gibt? Ihr wollt euch mit anderen Engagierten im Kiez vernetzen? Auf dem Foto zu sehen: Das Projektteam von RESTLOS GLÜCKLICH; vorne in weißen T-Shirts: die drei Ernährungscoaches! Sie sind ab nun in den folgenden Kiezen unterwegs: (v. l. n. r.) • Anita Tobies betreut in Spandau das Gebiet Heerstraße • Stephanie Nicolaus betreut in Spandau das Gebiet Falkenhagener Feld und Spandauer Neustadt • Johanna Clintworth betreut in Neukölln das Gebiet Gropiusstadt Du hast eine Frage an die Ernährungscoaches? Möchtest du als engagierte Person oder Organisation dabei sein, um den Ausbau eines gesundheitsförderlichen und nachhaltigen Ernährungsumfelds in Spandau voranzutreiben, Wissen zu teilen und voneinander zu lernen? Schreib uns an: ernaehrungscoaches@restlos-gluecklich.berlin! Wann das nächste Vernetzungstreffen oder Veranstaltungen stattfinden, erfahrt ihr hier. Weitere Informationen zum Projekt Die Berliner Ernährungscoaches findet Ihr auf der Website von RESTLOS GLÜCKLICHDie Berliner Ernährungscoaches“ ist eine Maßnahme der Berliner und Spandauer Ernährungsstrategie zusammen mit der Abteilung „Jugend und Gesundheit” vom Bezirksamt Spandau. „Die Berliner Ernährungscoaches/-lots*innen“ ist ein Pilotprojekt der Berliner Ernährungsstrategie und wird gefördert durch die Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz und die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen. Das Ziel dieses Pilotprojekts ist es, die Ansätze der Berliner Ernährungsstrategie in verschiedenen Berliner Kiezen zu verankern – durch intensive Netzwerkarbeit, die Initiierung von Ideen und die Unterstützung von Akteur*innen vor Ort. https://www.restlos-gluecklich.berlin/ernaehrungscoaches