Bunte Beete e.V.

Beim Gründungskreis des Interkulturellen Gartens Bunte Beete handelte es sich überwiegend um Menschen, die in einer binationalen Partnerschaft leben. Die Begegnung, der Austausch und die Verständigung von Menschen unterschiedlicher ethnischer, sprachlicher und kultureller Herkunft waren daher immer wichtige Motive der Gartengemeinschaft. Rund 30 aktive Gärtner:innen aus 10 Ländern beteiligen sich an den Arbeiten und Aktivitäten im Garten. Viele von ihnen sind seit der ersten Stunde mit dabei.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert